So erkennt man ein veraltetes Online Casino

Online Casinos gibt es inzwischen seit über 20 Jahren. Über die Jahre sind viele neue Betreiber auf der Bildfläche erschienen, manch anderer blieb auf der Strecke. Wir erklären dir, woran man ein zeitgemäßes Casino erkennt und wie man die bereits abgehängten Casinos vermeidet.

Mobile Casinos sind die Gegenwart

mobile casinos

Wenn wir um das Jahr 2020 herum von Online Casinos reden, dann meinen wir damit in erster Linie mobile Casinos. Die User spielen inzwischen eher auf dem Handy oder auf dem Tablet als an Computern oder Laptops. Vor Jahren lautete bei den Online Casinos das Motto noch: Um für die Zukunft gut aufgestellt zu sein, müssen wir auf die Bildschirme der Smartphones. Diese Zukunft ist jetzt.

Ebenfalls vor einigen Jahren haben die Anbieter fleißig an ihren mobilen Apps gewerkelt. Ihre Casinos wurden in einer speziellen Version entweder für Android-Geräte oder für iOS und iPhone optimiert. Die Apps standen im Play Store zum Download bereit, auch auf den Webseiten wurden man zum Runterladen eingeladen.

Inzwischen aber sind diese Apps prinzipiell überholt. Wer heutzutage neue Online Casinos programmiert, testet die Webseite in der Beta-Version von Anfang an mit allen möglichen Mobilgeräten. Die besten mobilen Casinos kann man längst im Webbrowser spielen. Die Slots sind komplett in HTML5 codiert. Ein Flash Player ist für die Spielautomaten nicht mehr erforderlich.

Casino als App? Das geht nicht mehr lange gut.

Online Casinos, die ihre mobilen Angebote immer noch in eine abgetrennte App auslagern, haben einfach die Zeichen der Zeit verschlafen. Wenn man eine gute mobile Glücksspiel-Webseite mit einfacher Benutzeroberfläche und intuitiver Navigation hat, dann braucht man sein Casino nicht mehr per App-Download anzubieten.

Dass die neue Generation der Casinos ohne Anmeldung durch die Bank im mobilen Webbrowser erscheinen, ist kein Zufall. Bei diesen No Account Casinos kann man ohne Registrierung spielen und Gewinne in weniger als einer Stunde auszahlen. Natürlich können wir nicht alle über einen Kamm scheren, doch wir vermuten: Wenn ein Casino sein Mobilangebot noch immer in einer App versteckt, dann ist die Gefahr langsamer Auszahlungen höher.

Schnelle Auszahlungen sind Pflicht

Die Spieler wollen aber nicht mehr einen ganzen Tag auf ihre Gewinne warten. Man möchte als Spieler am besten sofort über den erzielten Gewinn verfügen. Neben Online-Banking per Trustly sollten Glücksspiel-Webseiten vor allem über mobile Zahlungsmethoden verfügen. Online Casinos mit Handy-Zahlung werden immer mehr zum Standard.

Natürlich haben Download Casinos auch Vorteile. Eine App, die man jederzeit mit einem Fingerdruck öffnen kann, ist praktisch. Auch die Betreiber wissen zu schätzen, dass ihr Glücksspielangebot jederzeit als App-Button sichtbar ist. Andererseits hätte eine einfache Verknüpfung zur Webseite denselben Effekt. Auch Push-Nachrichten kann man problemlos über eine Webseite jagen.

Besonders manche der großen Anbieter haben immer noch ein Download-Casino im Angebot. Solange man die mobile Webseite nicht vernachlässigt, ist das auch in Ordnung. Wir bewegen uns allerdings auf den Punkt zu, an dem das parallele Betreiben einer App der Verschwendung von Ressourcen gleichkommt.

Mobile Casinos im Browser

Andererseits: Gerade in den Bereichen Internet und Technologie lassen sich zukünftige Trends kaum mit Sicherheit voraussagen. Aktuell geht der Casino-Trend 2020 ganz klar weg von überladenen Webseiten mit komplizierten Treueprogrammen. Stattdessen werden einfache, geradlinige Casinos mit gutem Bonus und klaren Bonusbedingungen immer beliebter. Die allermeisten der besten Online Casinos haben sich längst von ihrer App getrennt.

Vielleicht erleben die Casinos mit App-Download ja in ein paar Jahren ein unerwartetes Comeback. Aus nostalgischen Gründen, weil Casino-Apps so schön oldschool und retro sind. So kann man sich an die gute alte Zeit erinnern, als man mobile Casinos noch per App-Download bespielt hat.

Oscar Becker

Mehr über uns Oscar Becker

Ich heiße Oscar Becker und wurde 1981 in München geboren. Ich habe einen Abschluss in Medien und Kommunikation an der Freien Universität Berlin gemacht. Nachdem ich in London einige Jahre Wirtschaft studiert habe, entschloss ich, die Fahrspur zu wechseln und nach Malta zu ziehen, wo ich nach einiger Zeit zum Vollzeit-Pokerspieler wurde. Durch das Spielen schaffte ich mir gute Beziehungen in der Welt des Glücksspiels und wechselte bald zu Casinos über. Eins führte zum Anderen und heute bin ich Chefredakteur und Verantwortlicher für die Inhalte von CasinoKomplett. Ich bin wissensbegierig und mag investigativen Journalismus. Mein Lieblingsspiel ist Rise of Olympus, aber ich bevorzuge Live Casino. E-Mail-Kontakt: oscar [at] casinokomplett.com

Schreibe einen Kommentar