26.Okt.2019

Online Backgammon

Online Backgammon

Backgammon gehört zu den ältesten Spielen, die die Menschen kennen. Schon im alten Ägypten wurde Backgammon gespielt. Im Zeitalter des Internets wird die Backgammon-Fangemeinde dort immer größer. Backgammon ist heute vermutlich mit das beliebteste Online Casino-Spiel. Im Internet steht ein Backgammon-Server zur Verfügung, der es jedem Spieler ermöglicht, 24 h Online spielen zu können. So kann jederzeit ein Spieler irgendwo auf der Welt gefunden werden. Voraussetzung ist, dass die entsprechende Software auf den eigenen Computer geladen und installiert wird. Dann muss sich der Spieler nur einloggen und einen Gegner suchen, gegen den er spielen möchte.

Wie sind die Regeln beim Backgammon?

Backgammon ist ein Spiel für zwei Personen. Das Spielbrett besteht aus 24 schmalen Dreiecken. Diese Dreiecke sind in vier Quadranten angeordnet. Jeder Quadrant hat jeweils sechs Spitzen. Dabei hat jede zweite Spitze dieselbe Farbe. Die beiden Quadranten, die nebeneinander liegen, werden als Heimfeld und äußeres Spielfeld eines Spielers bezeichnet. Äußeres Feld und Heimfeld sind durch einen Mittelsteg getrennt. Dieser wird Bar genannt. Für jeden Spieler sind die Spitzen durchnummeriert. Die Nummer 24 ist zugleich die erste Spitze des Gegners. Jeder Spieler verfügt über 15 gleichfarbige Spielsteine. Zum Spiel gehören zwei Würfel und ein Würfelbecher. Zusätzlich gibt es einen Verdoppelungswürfel. Dieser hat die Zahlen 2, 4, 8, 16, 32 und 64. Diese Zahlen geben vor, um welchen Einsatz jeweils gespielt wird.

Das Ziel des Spiels ist ganz einfach: Die eigenen Steine sollen in das eigene Heimfeld gebracht und von dort abgetragen werden. Wer zuerst alle seine 15 Steine vom Feld gewürfelt hat, hat das Spiel gewonnen. Wenn ein Spieler alle 15 Steine in seinem Heimfeld versammelt hat, kann er mit dem Abtragen beginnen. Wenn während des Abtragens ein Stein geschlagen wird, muss er diesen zunächst wieder einspielen und dann wieder in das Heimfeld bringen, bevor er das Abtragen fortsetzen kann. Zu Beginn des Spiels wird ausgelost, wer das Spiel beginnt. Dabei werfen beide Spieler zunächst einen Würfel. Der Spieler mit der höheren Zahl beginnt das Spiel.

Beim Backgammon wird zu Beginn des Spiels ein Einsatz pro Punkt vereinbart. Während des Spiels kann der Einsatz verdoppelt werden, wenn der Gegner zustimmt. Üblicherweise wird vor Spielbeginn vereinbart, wie viele Verdoppelungen pro Spiel möglich sind.

Frieda Zimmermann

Mehr ĂĽber uns Frieda Zimmermann

Ich heiße Frieda Zimmermann, und ich bin in Berlin geboren und aufgewachsen. Ich habe einen Abschluss in Digital Media. Während meines Studiums habe ich auch Auslandsjahr in Lund in Schweden gemacht. Ich hatte schon immer eine große Leidenschaft für Journalistik und PR. Bevor ich angefangen habe, bei CasinoKomplett Vollzeit zu arbeiten, war ich als freiberufliche Autorin tätig, und dabei kam ich in Kontakt mit der Welt des Glücksspiels. Ich fing 2014 an, Casino zu spielen, während ich freiberuflich mehrere Aufträge für die iGaming-Branche gemacht habe. Mein Lieblingsspielautomat ist Starburst. E-Mail-Kontakt: frieda [at] casinokomplett.com