Kehrt Paypal 2020 in die Online Casinos zurück?

Papayl casino 2020 Casinokomplett

Paypal ist nicht nur in deutschen Online Casinos eine beliebte Zahlungsoption. Der einstige Ableger von Ebay ist Deutschlands populärste E-Wallet. Seit dem Sommer 2019 jedoch hat sich Paypal von den Glücksspiel-Webseiten zurückgezogen. Kehrt der beliebte Zahlungsdienst im Jahr 2020 an die Spieltische zurück?

Casinos mit Paypal? Nichts geht mehr

Die Gerüchte gab es schon lange Zeit vorher. Bereits Anfang 2019 beendete der Zahlungsdienstleister die Zusammenarbeit mit einigen Online Casinos. Im September dann hieß es Rien ne va plus, nichts geht mehr.

Der Grund für die Aufkündigung der Kooperation wurde nie offiziell verkündet. Unter der Hand weiß man aber, dass die deutschen Behörden Druck ausgeübt haben. Wir sind in der Glücksspiel-Branche gut vernetzt und haben unsere Informationsquellen.

EU-Lizenzen haben Gültigkeit

Die deutschen Behörden versuchen bekanntlich seit einigen Jahren vergeblich, eine eigene vollständige Regulierung von Sportwetten im Internet zu erreichen. Bei der Frage, ob Spielautomaten und Casinospiele Teil der Regulierung sein sollen, sind sich die Entscheidungsträger uneinig.

Die seriösen Anbieter agieren bis auf Weiteres mit ihren EU-Lizenzen der Regulierungsbehörde MGA. Bislang hat noch kein Gericht in letzter Instanz eine Unrechtmäßigkeit dieser Umsetzung festgestellt. Insofern gelten diese EU-Lizenzen in Deutschland als legal. Das wissen auch die Behörden. Sie können den Online Casinos ihr Geschäft nicht verbieten.

Die Behörden wollen das Geschäft vermiesen

Stattdessen suchen sie nach anderen Wegen, wie sie den Betreibern in die Suppe spucken können. Eine Praxis, die sie dabei anwenden, ist der Angriff auf die Zahlungsdienstleister. Paypal hat ganz offensichtlich Drohbriefe erhalten, in denen mögliche negative Konsequenzen aufgezeigt werden, wenn sie die Kooperation mit den Online Casinos nicht einstellen.

Obwohl die Glücksspiel-Anbieter nicht als illegal eingestuft werden, wurde Paypal also zum Rückzug gedrängt. Natürlich ist nun die Frage, ob Paypal selbst rechtliche Schritte gegen dieses Gebaren einsetzt. Und genau das ist der entscheidende Punkt. Ob Paypal 2020 in die Online Casinos zurückkehrt, hängt davon ab, wie weit sie den Rechtsweg beschreiten möchten.

Die Vormachtstellung behalten

Paypals deutsches Management schaut sich die Entwicklungen ganz genau an. Sie möchten ihre Vormachtstellung als Deutschlands beliebteste E-Wallet nicht einbüßen. Wenn sich abzeichnet, dass sie durch den Rückzug aus dem Glücksspiel zu viel an Boden verlieren, dann werden sie handeln.

Bislang aber konnten weder Skrill noch Neteller in die großen Fußstapfen treten. Stattdessen wird es immer beliebter, im Casino mit dem Handy zu bezahlen. Auch Casinos mit Trustly stehen hoch im Kurs. Online Banking per Trustly ist nämlich nicht nur gebührenfrei, sondern lockt die Spieler mit extrem schnellen Auszahlungen.

Es ist auch möglich, dass Paypal auf eine baldige Regulierung setzt. Jedoch hat sich auf die Online-Sportwettenlizenz noch kein Bewerber gefunden. Die Glücksspiel-Branche möchte nämlich wiederum die Politik und ihre Verwaltung unter Druck setzen und so doch noch eine umfassende Regulierung inklusive Casinospielen erwirken.

Neue Casinos ohne Paypal

In der Zwischenzeit jedoch müssen neue Online Casinos 2020 wohl auf Paypal verzichten müssen, vielleicht auch darüber hinaus. Die Betreiber warten seit einem knappen Jahrzehnt auf eine nationale Gesetzgebung. Eine baldige Lösung scheint schwerlich vorstellbar.

Die Frage also lautet, wie lange Paypal diese Ungleichbehandlung noch akzeptiert. Aktuell stellt sich ein Wettbewerbsnachteil ein, der dem Management gar nicht schmecken dürfte. Experten und Insider sind überrascht, dass offenbar noch keine weiteren Zahlungsanbieter den Behörden zum Opfer gefallen sind.

Natürlich ist all das dem Bereich der Spekulation zuzuordnen. Die Politik und ihre Behörden bleiben unberechenbar. Ihre erratischen Drangsalierungs-Initiativen machen das selbstverschuldete Chaos nur noch hektischer. Die einzige Lösung scheint eine umfassende und verbindliche gesetzliche Regelung aller Glücksspielarten zu sein.

Paypal Casinos 2020?

Die Paypal Casinos lassen in Deutschland auch im Jahr 2020 weiter auf sich warten. Manche Branchenportale verbreiten zwar einen angeblichen Trick, wie man doch mit Paypal im Online Casino spielen könne. Bei genauem Hinsehen aber stellt sich dieser heiße Tipp als falsche Fährte heraus.

Es gibt nämlich ein paar Anbieter von Sportwetten im Internet, die Paypal in ihre Webseite eingebettet haben. Das wird von den Behörden zugelassen. Manche dieser Anbieter haben daneben auch einen Bereich mit Slots und Casinospielen.

Allerdings achten die Webseiten-Betreiber penibel darauf, dass per Paypal eingezahltes Geld ausschließlich für Sportwetten verwendet wird. Es wird sogar eine automatische interne Sperre eingebaut. Der angebliche Paypal-Trick läuft ins Leere.

Paypal und die Alternativen

Es lohnt sich, einen Blick auf die Alternativen zu werfen. Wir erklären die besten Zahlungsmethoden in Online Casinos hier. Zum Abschluss bleibt die Frage: Wird Paypal im Jahr 2020 wieder in die Webseiten der Online Casinos integriert? Wir vermuten, dass es vorerst nicht geschieht.

Tagged with:

Oscar Becker

Mehr über uns Oscar Becker

Ich heiße Oscar Becker und wurde 1981 in München geboren. Ich habe einen Abschluss in Medien und Kommunikation an der Freien Universität Berlin gemacht. Nachdem ich in London einige Jahre Wirtschaft studiert habe, entschloss ich, die Fahrspur zu wechseln und nach Malta zu ziehen, wo ich nach einiger Zeit zum Vollzeit-Pokerspieler wurde. Durch das Spielen schaffte ich mir gute Beziehungen in der Welt des Glücksspiels und wechselte bald zu Casinos über. Eins führte zum Anderen und heute bin ich Chefredakteur und Verantwortlicher für die Inhalte von CasinoKomplett. Ich bin wissensbegierig und mag investigativen Journalismus. Mein Lieblingsspiel ist Rise of Olympus, aber ich bevorzuge Live Casino. E-Mail-Kontakt: oscar [at] casinokomplett.com

Schreibe einen Kommentar