Schweizer Post stellt Verkauf von Lottoscheinen ein

Schweizer Post Lotterie

Die Schweizer Post plant offenbar zum Jahr 2020, den Verkauf von Losen für die Lotterie einzustellen. Diese geplanten Änderungen wurden nun öffentlich bekannt. Bislang beliefern die Lotteriegesellschaften Loteire Romande und Swisslos die Post-Filialen mit Lottoscheinen und Rubbellosen.

In der Schweiz verkauft Post in ihren Filialen seit dem Jahr 2000 sogenannte Drittprodukte. Das beschränkt sich nicht auf den Bereich Glücksspiel. Auch Süßigkeiten und Getränke kann man am Postschalter käuflich erwerben. Dem Vernehmen nach sind auch Lebensmittel von der bevorstehenden Änderung betroffen.

Die Post möchte sich auf grundlegende Aufgaben konzentrieren

Dass sie Post sich in Zukunft vermehrt auf ihr Kerngeschäft konzentrieren möchte, kommt nicht überall gut an. So stößt diese Nachricht auf Kritik der beiden betroffenen Lottogesellschaften. Sie befürchten, dass die Ziehung 6 aus 42 plus Zusatzzahl in der Folge an Beliebtheit einbüßt. Da es dabei auch um Arbeitsplätze geht, zeigen sich die Gewerkschaften des Landes ebenfalls enttäuscht von der Entscheidung.

Neben den Lottoscheinen für die Ziehungen am Mittwoch und am Samstag erfreuen sich vor allem die Rubbellose großer Beliebtheit. Im Detail wurden und werden die Lose mit den Namen Happy Day, Win for Life, Millionenlos stark nachgefragt. Obwohl es auch nach den Änderungen der Post noch viele Verkaufsstellen gegen wird, dürfte die Beliebtheit von Online-Tippscheinen weiter steigen.

Lottoschein im Internet ausfüllen

Bei Lottoanbietern im Internet wie zum Beispiel Multilotto kann man nicht nur die Schweizer Lotterie spielen. Auch für die deutsche Ziehung 6 aus 49 kann man online einen Tippschein ausfüllen. Insgesamt stehen über 40 internationale Lotterien zur Verfügung. Die größte Ziehung heißt Mega Millions, wird in den USA gezogen und hat in der Regel einen Jackpot von mehren hundert Millionen US-Dollar vorzuweisen. Es gibt einiges an verrücken Lotto-Spielen. Eine der wenigen Varianten, die man bei den Online-Anbietern vergeblich sucht, ist die Postcode Lotterie.

Bei der Ziehung in der Schweiz gilt ebenso wie für alle andere Lotterien: Man kann online ganz einfach einen Tippschein abgeben und bekommt den Gewinn für seine Zahlen ganz normal ausgezahlt. Der Gewinn wird dabei automatisch auf das registrierte Spielerkonto bei Multilotto gebucht – egal, ob dies 2,5 € oder 2,5 Millionen € sind und egal, in welchem Land die Gewinnzahlen gezogen wurden. Anschließend kann man den Gewinn auf sein persönliches Bankkonto auszahlen. Sofern man die Auszahlung des Gewinns auf eine E-Wallet wie Skrill bevorzugt, stellt das ebenfalls kein Problem dar.

Ob die Entscheidung der Schweizer Post endgültig ist, wird sich zeigen. Das letzte Wort scheint noch nicht gesprochen. Bis zum April 2020 wird der Verkauf der Glücksspiel-Lose auf jeden Fall noch weitergehen. Nach aktuellem Stand kann es gut sein, dass die Teilnahme am Lotto über das Internet an Beliebtheit zunimmt. Wenn der Verkauf in 1200 Filialen wegbricht, kann man die Konsequenzen nur erahnen.

Man kann weltweite Lotterie-Ziehungen spielen

Fakt ist, dass im Internet eine ganze Palette an Optionen besteht. Neben zahlreichen internationalen Lotterien sind bei Multilotto auch verschiedene Rubbellose spielbar. Dazu stehen einige Automatenspiele bereit, einige von ihnen mit großen Jackpots. Da bekommt man auf die erste Einzahlung sogar noch einen schönen Bonus gutgeschrieben.

Tagged with:

Oscar Becker

Mehr über uns Oscar Becker

Ich heiße Oscar Becker und wurde 1981 in München geboren. Ich habe einen Abschluss in Medien und Kommunikation an der Freien Universität Berlin gemacht. Nachdem ich in London einige Jahre Wirtschaft studiert habe, entschloss ich, die Fahrspur zu wechseln und nach Malta zu ziehen, wo ich nach einiger Zeit zum Vollzeit-Pokerspieler wurde. Durch das Spielen schaffte ich mir gute Beziehungen in der Welt des Glücksspiels und wechselte bald zu Casinos über. Eins führte zum Anderen und heute bin ich Chefredakteur und Verantwortlicher für die Inhalte von CasinoKomplett. Ich bin wissensbegierig und mag investigativen Journalismus. Mein Lieblingsspiel ist Rise of Olympus, aber ich bevorzuge Live Casino. E-Mail-Kontakt: oscar [at] casinokomplett.com