12.Aug.2021

Der Reload Bonus in Online Casinos: dauerhaft Geld geschenkt

Der Willkommensbonus ist vorbei, was kommt nun? Um euch als Kunden für eine längere Zeit im Casino zu halten, findet ihr bei vielen Anbietern den einen oder anderen Reload Bonus und könnt mit diesem eure kommenden Einzahlungen erhöhen. Wie das im Detail aussieht, ob sich das wirklich lohnt und vor allem wo ihr attraktive Reload Boni bekommt, das erfahrt hier in den nun folgenden Zeilen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Reload Bonus ist ein Marketing-Tool, das sich bei der Mehrzahl der Online Casinos finden lässt.
  • Typischerweise gibt es für wiederholte Einzahlungen Bonusgeld, das dann ein Rollover überstehen muss.
  • Der Zweck eines Reload Bonus ist es, euch einerseits für Treue zu belohnen, euch andererseits aber vor allem zu regelmäßigen Einsätzen zu bewegen.

Casinos mit attraktiven Reload Boni 2021

#1BooCasino● 5 % Sofort-Cash auf jede Einzahlung
● Donnerstags bis zu 40 € mit nur einmaligem Umsatz
● Täglich 50 % bis 100 € erlaubt
#2Nomini● Unter der Woche 50 Freispiele bei Reload
● Am Wochenende einzahlen und zusätzlich 700 € Bonusgeld abgreifen
● Einer von sieben Willkommensboni wählbar
#3Cadabrus● 50 % bis 700 € bei Refill am Wochenende
● 50 Freispiele inklusive
● Wöchentliches Cashback über 15 % bis 3000 €
#4AmunRa● Einmal die Woche 30 % bis 100 € Bonusgeld
● 30 Freispiele obendrauf
● Weitere Belohnungen durch Ra-Level
#5rabona● Einmal am Wochenende 700 € und 50 Freispiele
● Zusätzlich wöchentlich 5 bis 15 % Cashback auf Casinoverluste
● Für Sportwetten wöchentlicher Reloadbonus über 50 % bis 250 €

Wie kommt ihr an einen Reload Bonus?

Oftmals geht es bei den Casinos um den Willkommensbonus, der tatsächlich meist auch das Flaggschiff mit den besten Konditionen ist. Doch die Anfangszeit ist schnell vorbei und ihr seid jetzt so richtig heiß auf weitere Angebote. Dann spielt ihr natürlich am besten bei Anbietern, die einen Online Casino Reload Bonus für euch bereithalten. Interessante Kandidaten bekommt ihr in diesem Artikel, könnt aber auch in jeder unserer Casino-Reviews nachlesen, welcher Bonus aktuell auf euch wartet.

Der Reload Bonus von Nomini

Quelle: nomini.com

Habt ihr euren Anbieter gefunden, werden die Konditionen und Abläufe zum Reload Bonus meist ausreichend genau im Casino selber erklärt. Für weitere Details und praktische Tipps verweisen wir erneut auf unsere Tests. Die Vorgänge sind dabei immer etwas anders: Manchmal zahlt ihr einfach ein und der Bonus steht sofort bereit. Manchmal braucht ihr den im Angebot genannten Bonuscode oder müsst zumindest den Start per Mausklick bestätigen. Ehe ihr etwas falsch macht, fragt ihr besser kurz im Chat nach.

So oder so beginnt dann euer Reload Bonus zu laufen und ab jetzt müsst ihr noch mehr aufpassen, da an einen solchen die unterschiedlichsten Bonusbedingungen geknüpft sind. Je nach Seriosität und Kulanz des Casinos kann schon ein einziger falscher Einsatz den Bonus zur Strecke bringen. Ihr müsst euch in der Umsatzphase an Fristen halten und manchmal ist die qualifizierende Einzahlung selber an Zeiten gebunden (z. B. nur am Wochenende). Passt also in jedem Fall auf, aber denkt auch immer daran, dass ein Reload Bonus ein Geschenk ist, das bei den seriösen Anbietern keinen Einfluss auf euer eingezahltes Geld hat (wohl aber manchmal auf die Echtgeldgewinne während der Bonuslaufzeit).

Hier gibt es einen lukrativen Reload Bonus im Online Casino

Vieles des in diesem Artikel Gesagten versteht ihr besser, wenn ihr einfach einen Reload Bonus an den Start bringt. Da sich viele bei ihrem Anbieter bereits den Willkommensbonus gesichert haben, wird es bei den oft ähnlichen Bedingungen zum Reload Bonus wenig Schwierigkeiten geben.

Hier sind nun drei Anbieter, die euch derzeit einen sich lohnenden Refill-Bonus gönnen und vor allem insgesamt ausgezeichnete Plätze zum Verweilen sind. Interessant ist, dass sich manche namhafte Anbieter auf einen knackigen Ersteinzahlungsbonus beschränken und sich dann teils komplett von Bestandskundenaktionen fernhalten. Auf der anderen Seite solltet ihr diejenigen Anbieter meiden, die rund um die Uhr die höchsten Boni haben, diese aber gleichzeitig mit absurden Anforderungen versehen.

Boo Casino

Logo von Boo CasinoIm Boo Casino sorgen Geister dafür, dass ihr tatsächlich einen direkten Echtgeldbonus auf jede Einzahlung bekommt! Das ist eine wahre Seltenheit und bedeutet für euch, dass jede Einzahlung automatisch um 5 % angehoben wird und dieses zusätzliche „Sofort-Cash“ ohne Umsatzerfordernisse gutgeschrieben wird. 

Einzige Extra-Bedingung: Die Einzahlung, das Sofort-Cash und sämtliche Gewinne sind bei der Auszahlung auf 2.000 Euro beschränkt. Hier also etwas aufpassen und daran denken, dass wie so oft für jedes eingezahlte Geld im Casino eine einmalige Umsatzerfordernis besteht.

Hinzu kommen im Boo Casino täglich 50 % bis 100 Euro sowie montags bis donnerstags spezielle Angebote. Sehr interessant ist dabei vor allem der Donnerstag, an dem ihr zwar nur 20 % bis 40 Euro bekommt, das zusätzliche Geld aber nach einmaligem Umsatz auszahlbar ist. Bedingungen gelten, vor allem müsst ihr vor der Einzahlung ein leeres Konto haben.

Nomini

Logo von NominiBei Nomini haben die bunten Früchte Einzug gehalten. Wenn ihr zusätzlich schon einige Runden an einem der zahlreichen Fruit-Slots gedreht habt, scheidet ihr für den in sieben Varianten verfügbaren Willkommensbonus leider aus. Dann könnt ihr in unseren Nomini Erfahrungen aber am Wochenende auf den Reload Bonus über 700 Euro plus 50 Freispiele umsteigen. Unter der Woche gibt es immerhin die 50 Freispiele ohne zusätzliches Bonusgeld, während über sieben Tage gesehen darüber hinaus bis zu 3000 Euro Cashback möglich sind.

AmunRan

Logo von AmunRaIn den AmunRa Casino Erfahrungen verschlägt es euch ins antike Land der Pharaonen, die offenbar ganz schön spendabel unterwegs waren. Denn nach bis zu 1000 Euro Bonusgeld (verteilt auf die ersten vier Einzahlungen) warten beim wöchentlichen Reload satte 100 Euro auf euch, die leider nur zu 30 % auf die Nachladung angerechnet werden. Zum Ausgleich bekommt ihr immerhin 30 Bonusspins. Schafft ihr mittels Zahlungen und Einsätzen die verschiedenen Ra-Level, sind dort auch noch einmal verschiedene Geschenke drin.

Was ist eigentlich ein Casino Reload Bonus?

Dann schauen wir jetzt doch etwas genauer hin. Eure Ersteinzahlung ist durch, dann ist ab jetzt jedes Bonusangebot, das an eine Einzahlung geknüpft ist, ein Reload Bonus (oder Wiedereinzahlungs-, Refill- oder Nachlade-Bonus). Das kann manchmal im Willkommenspaket mit integriert sein (etwa die zweite, dritte oder vierte Einzahlung umfassen), ist aber oftmals dauerhaft möglich oder zumindest regelmäßig an gewisse Zeitfenster gekoppelt (dann bitte nach Möglichkeit auch nur zu diesen Zeiten einzahlen).

Besonders attraktiv ist es, wenn ihr einen Bonus ohne Einzahlung bekommt, also gar nicht erst in Vorleistung treten müsst und unbeschwert an echtes Geld herankommen könnt. In Casinos bekommt ihr typischerweise nach Lust und Laune Freispiele für einzelne Automaten geschenkt. Im Normalfall ist euer Bonus aber an eine erneute Einzahlung gebunden und ihr müsst euch dann an typische Regeln halten.

Denn auch wenn ein Reload Casino Bonus in der Praxis viele Formen annehmen kann und mal mehr, mal weniger kreativ ist, so lässt sich doch der typische Reload-Bonus ausmachen, der euch nämlich „nur“ Bonusgeld beschert. Damit bekommt ihr eine virtuelle Währung, die zunächst außerhalb des Casinos nichts wert ist. Nur wenn ihr gewisse Anforderungen erfüllt („Rollover-Phase“) könnt ihr Bonusgeld in bare Münze umwandeln.

So verwandelt ihr Bonusgeld in echtes Geld

Ein erstaunlicher Tipp vorab: Oft empfiehlt es sich, nach niedrigeren Boni umzusehen, die dafür meist leichtere Bonusbedingungen haben. Bei höheren Reload-Boni kann es ebenfalls von Vorteil sein, nur eine geringere Summe zu aktivieren, um das Rollover zu schaffen. 

Der typische Reloadbonus im Casino lautet ungefähr so: „100 % bis 100 Euro bei 40-fachem Umsatz binnen 30 Tagen“. Das bereitgestellt Bonusgeld richtet sich dann also zu 100 % nach der gewünschten Einzahlungssumme. Ehe ihr dieses Bonusgeld auszahlen könnt, müsst ihr es 40-mal im Casino einsetzen. Möchtet ihr als Beispiel den vollen Bonus von 100 Euro abgreifen, benötigt ihr also in diesem Fall Einsätze in Höhe von insgesamt 4.000 Euro, ehe ihr echtes Geld seht.

Somit ist Bonusgeld natürlich eine feine Sache, aber euch muss klar sein, dass ihr damit erst die halbe Miete beisammen habt. Wie realistisch die Umwandlung ist, richtet sich nach den Umsatzbedingungen eures Anbieters. Hier sind die Kriterien, auf die üblicherweise ankommt:

  • Bonushöhe: Die maximal mögliche Bonussumme ist natürlich die Hauptaussage jedes Nachfüllerbonus. Hier finden wir ein breites Spektrum, der typische Betrag sind jedoch 100 Euro.
  • Prozentualer Anteil der Einzahlung: Das Bonusgeld wird meist in Abhängigkeit von der Einzahlung ausgegeben. Hier ist der Ersteinzahlungsbonus meistens 100 % wert, verdoppelt also mit dem Bonusgeld. Bei Wiedereinzahlungen kann es geringer sein, also beispielsweise nur 50 % betragen: 100 Euro einzahlen, 50 Euro Bonusgeld kriegen.
  • Mindesteinzahlung: Meist deckt sich der Mindestbetrag für die Einzahlung mit der allgemeinen Mindesteinzahlung. 10 oder 20 Euro müssen zur Aktivierung des Bonus meist wenigstens auf den Tisch gelegt werden.
  • Umsatzerfordernis: Dass ein Reload Bonus kein echtes Geldgeschenk ist, merkt ihr spätestens bei der Verweigerung der Auszahlung, weil ihr noch nicht den nötigen Umsatz generiert habt. Es ist sehr unterschiedlich, wie oft ihr spielen müsst, sei es 30-, 40- oder gar 100-mal. Schaut ganz genau hin, ob es sich nur um die Bonussumme oder häufig sogar die Addition von Bonus- und Echtgeld handelt. Auch steht immer geschrieben, ob bei Verfügbarkeit nur Echtgeld gesetzt wird, das Geld aufgeteilt wird oder ihr (am besten) ausschließlich mit Bonusgeld umsetzen könnt.
  • Erlaubte Spiele: Einige Anbieter sind wirklich streng: ein falscher Münzeinwurf und der Bonus ist gestrichen. Häufig werdet ihr wenigstens vorab darauf hingewiesen. Ansonsten gilt in vielen Fällen, dass Spielautomaten zu 100 % umsetzen. Ihr schaut nach, ob auch Jackpot-Slots gemeint sind. In der Regel gibt es eine große Liste mit Ausnahmen. Andere Spiele (Roulette, Blackjack, Poker…) tragen oft nur zu 10 % oder sogar gar nicht zum Rollover bei.
  • Fristen: Manche Reloadboni sind an bestimmte Zeiten gekoppelt. Einmal aktiviert, steht euch nur ein gewisser Zeitraum für den Umsatz zur Verfügung. 30 Tage sind fair, wir finden aber auch häufig eine Frist von nur sieben Tagen.
  • Einsatz-/Gewinnlimits: Auch hier unterscheiden sich die Casinobetreiber erheblich. Während einige keinerlei Begrenzungen vornehmen, legen andere fest, wie viel ihr maximal pro Runde einsetzen und insgesamt mit dem Bonusgeld gewinnen könnt. Der Maximaleinsatz ist ein erheblicher Faktor bei der Bonusfindung: Wer sich einen Umsatz von 50.000 Euro binnen einer Woche zurechtlegt, aber nur immer einen Euro einwerfen darf, der wird Schwierigkeiten bekommen…
  • Freispiele: Beim Willkommensbonus wird sicherlich großzügiger mit Freispielen um sich geworfen, aber auch zum Refillbonus werden regelmäßig Gratisspins angeboten. Diese gelten häufig nur für ausgewählte Automaten und sind mit etwa 10 Cent recht klein bemessen. Sucht euch die Boni aus, bei denen Gewinne als Echtgeld behalten werden dürfen. Der Regelfall ist aber, dass sämtliche Freispielgewinne nur in Bonusgeld ausbezahlt werden.

Warum bieten Online Casinos Reload Boni an?

Zum Ende hin scheint die Frage berechtigt zu sein, was das Casino eigentlich davon hat, wenn es euch auf Jahre hinaus Reload-Aktionen anbietet. Denn eines ist auf dem Markt immer klar: niemand hat etwas zu verschenken.

Es ist natürlich wie so oft eine Kosten-Nutzen-Rechnung. Wiedereinzahlungsboni sind eine Marketingstrategie, mit der ihr langfristig an das Casino gebunden werdet. Der Anbieter legt sich im Rahmen der Werbeaktion ein gewisses Budget zurecht, das über die erhofften Umsatzzunahmen wieder eingespielt wird. Entgegen weitläufiger Meinung macht ein (seriöses) Casino nämlich nicht damit Gewinn, möglichst viele Spiele gegen die Kunden zu gewinnen. Es geht immer nur um möglichst viele und möglichst hohe Einsätze, von denen immer ein kleiner Anteil abgezwackt wird.

Das erklärt dann auch die immer wieder auftretenden Umsatzanforderungen. Diese müssen vielfach (auch) mit Echtgeld erfüllt werden, wodurch der Kunde automatisch eine Form von Gebühr zahlt. Zudem besteht so ausreichend Gelegenheit, dass ihr euer Bonusgeld aufbraucht und es nie zu einer Auszahlung kommt. Speziell beim Reload Bonus ist nicht zu unterschätzen, dass das Casino häufig inaktive Kunden neu erweckt, damit diese ihre Kreditkarte zücken und die aktiven gleichzeitig für viele Jahre bei der Stange hält.

Weitere Treueaktionen in Online Casinos

Der typische Reload Bonus ist ein Bestandskundenangebot, das euch mit Bonusgeldern für eure regelmäßigen Einzahlungen belohnt. Manche Casinos gehen aber noch erheblich weiter, um euch die nötige Langzeitmotivation zu bescheren.

VIP Programm bei Cadabrus

Quelle: Cadabrus.com

Recht angestaubt ist das traditionelle VIP-System, bei dem ihr gemäß eurer Aktivität (vor allem Einzahlungen und Einsätze) festgelegte Goodies erhaltet. Interessanter wird es, wenn ihr konkrete Challenges erhaltet und wie im Videospiel Achievements erreichen könnt. Dann heißt es etwa „30 Euro einzahlen für 10 Spins bei Book of Dead“ und wer 500-mal Fire Joker zockt, bekommt eine silberne Badge.

Gut kommt es auch immer, wenn es Punkte zu sammeln gibt. Treuepunkte können in Form von Cashback als Echtgeld zurückgehen oder das Online Casino implementiert sogar einen eigenen Shop, in dem ihr euch eure Belohnungen selber aussuchen könnt. 

FAQ – Reload Bonus

Was ist ein Casino Reload Bonus?

Nachdem der Willkommensbonus durch ist, versorgen euch manche Online-Casino-Anbieter mit weiteren Belohnungen, wenn ihr fleißig weiter einzahlt. Das können etwa wöchentliche Aktionen sein oder es heißt sogar, dass ihr zu jeder weiteren Einzahlung auch weiteres Bonusgeld erhaltet.

Wie geht das mit dem Bonusgeld?

Nur in Ausnahmefällen gibt es beim Reload Bonus ein echtes Geldgeschenk. Meistens handelt es sich bei den Aktionen um Bonusgeld, für das bestimmte Umsatzerfordernisse bestehen. Wenn ihr das Bonusgeld in einer bestimmten Zeit in gewünschter Häufigkeit in die Automaten werft, wird es in auszahlbares Echtgeld verwandelt.

Wie aktiviere ich einen Reload Bonus?

Die Vorgänge sind unterschiedlich, werden aber meist ausreichend erklärt. Oft genügt es, im erforderlichen Zeitfenster einzuzahlen, damit das Bonusgeld automatisch gutgeschrieben wird. Es kommt aber auch vor, dass der Bonus extra aktiviert werden muss, sei es per Anklicken oder durch Eingabe eines Bonuscodes.

Lohnen sich Reload Boni?

Man möchte meinen, dass Geschenke immer etwas Tolles sind und bei den Refill-Boni stimmt das in aller Regel auch. Wir möchten euch aber darauf hinweisen, dass manche Bonusaktionen nur sehr schwer zu erfüllen sind und damit am Ende womöglich verschenkte Zeit bedeuten. Zudem dürfen häufig während laufender Boni keine Auszahlungen getätigt werden.

Gibt es auch Freispiele?

Häufig gibt es neben oder statt Bonusgeld auch Freispiele als Dankeschön für Einzahlungen. Die unterscheiden sich von den Freispielen ohne Einzahlung. Mit diesen dürft ihr gratis an ausgewählten Slots drehen, müsst dann aber in vielen Fällen die erzielten Gewinne als Bonusgeld in die Umsatzphase bringen.

Fazit: Casinos mit verfügbaren Reloadboni bringen auf lange Sicht mehr

Zu schnell vorbei ist die Anfangszeit mit dem heißen Willkommensbonus, danach gibt es bei einigen Casinos erst einmal nichts mehr zu holen. Casinos mit Reload Boni hingegen erhöhen auch spätere Einzahlungen durch Zugabe von Bonusgeldern und halten ihre Kunden somit bei Laune. Wir empfehlen euch, vor jeder Neueinzahlung nach Refillboni zu schauen.

Andreas Pröpping

Mehr über uns Andreas Pröpping